Zum Hauptinhalt springen

ehex | Die eHealth Experten

Telekom Migrations-Tool

Für den Umzug vom Telekom-Konnektor zum secunet konnektor. Einstellungen inklusive.

Umzugshelfer auf Sondermission

Das Aus für den Telekom-Konnektor bedeutet einen Neustart für mehr als 10.000 Praxen. Gemeistert hat das nicht zuletzt unser Migrations-Tool. Die beiden letzten Versionen des Telekom-Konnektors konnten damit erfolgreich zum secunet konnektor umziehen – samt Einstellungen zu Kartenterminals, dem Infomodell, Registrierung beim VPN-Zugangsdienstanbieter und mehr. Alle Umzugsaufgaben hat das Tool einfach und schnell umgesetzt – mit minimalem Aufwand für die Praxis.

dens-easyTI-secukon

Der Anbinder an die Telematikinfrastruktur für alle Praxen mit DENSoffice.

TI-Assistent für DENSoffice

Für Praxen mit DENSoffice ist der Weg in die Telematikinfrastruktur ganz leicht – mit diesem Helfer.  Er kommuniziert mit DENSoffice und findet die richtigen Einstellungen. Mit diesen richtet er dann den secunet konnektor und die Software easyTI selbstständig ein. Schon ist der Weg zu allen Fachanwendungen der TI frei – für Praxen mit DENSoffice.  

rouTI

Findet den richtigen Weg und verbindet Deinen Arbeitsplatz mit Diensten der Telematikinfrastruktur.

Jetzt rouTI downloaden

Hash-Key für rouTI

91d1031176f542d­f72f54d19fb2daf­cf3fff0d8bf448f­351a7028b963601­3b77

*rouTI-1.1.0.exe

Pfadfinder im Einsatz

rouTI scannt das lokale Netzwerk nach Konnektoren. Einmal gefunden, kann das Tool einen Weg in die Telematikinfrastruktur anlegen. So entsteht die Verbindung zwischen dem Arbeitsplatz und Fachanwendungen wie KIM, E-Rezept und Co.

secukon2Sec­Authenticator

Vor dem Abrechnen kommt das Authentifizieren. Mit unserem Helfer ist der nötige SecAuthenticator schnell eingerichtet. 

Bereit zum Abrechnen

Wer Leistungen abrechnet, muss sich bei der KZVWL zuerst authentifizieren. Dafür gibt es den SecAuthenticator von SecCommerce. Über die SMC-B kann die Software bestätigen, um welchen Leistungserbringer es geht. Dafür ist allerdings ein Zugriff auf den Konnektor nötig. Hier kommt unser secukon2SecAuthenticator in Spiel. Das Tool kommuniziert mit dem secunet Konnektor und erstellt dann eine Konfigurationsdatei für den SecAuthenticator. Schon ist die Einrichtung ein Kinderspiel.

#tools

Zurück